Prozessgalerie

Die PROZESSGALERIE ging aus der Streit- und Organisationsplattform STETTINER ECK hervor. Einem lockeren Zusammenschluss verschiedener Künstler und Kunstvermittler unterschiedlicher Sparten.

Die PROZESSGALERIE wird von kuratorisch inhaltlichen Ideen getragen.
Kommerzielle und Netzwerkaspekte haben hier untergeordneten Stellenwert, da sich die PROZESSGALERIE organisatorisch und finanziell durch den Einsatz von Künstlern und ihrem Umfeld trägt.

Initiativen aus der Künstlerschaft wie dem STETTINER ECK bietet die PROZESSGALERIE ein Forum. Dabei ist das Ziel ein Paradigmenwechsel im Kunstbetrieb – nach ihrer Abschaffung durch den Zeitgeist der Postmoderne – die Bewusstwerdung der Authentizität in der Kunst.

www.prozessgalerie.de